Ein unvergessliches Wochenende im wilden Osten

Die letzten Tage war ich ja im wilden Osten unterwegs und dieses Wochenende werde ich so schnell nicht vergessen, denn es war einfach wunderschön.

Als ich letzten Donnerstag mein kleines Köfferchen packte, war das dieses Mal auch anders als sonst..... da ich mich ja nun schon seit 20 Tagen vegan ernähre, machte ich mir schon ein paar Gedanken, ob ich den ersten Kurztrip überstehe.... also sorgte ich vor und nahm vorsichtshalber noch ein paar extra Sachen mit *lach* - da ich zuerst in mein vogtländisches Heimatdorf fuhr und das Supermarktsortiment dort nicht so umfangreich wie hier in und um München ist, nahm ich spontan etwas Sojamilch, Pudding usw. mit ;-)

Kaum angekommen fuhr ich dann mit meiner Mum noch schnell zum Einkaufen und fand doch noch ein paar Dinge, die es hier nicht gibt! Frechheit! Zum Beispiel dieser unglaublich leckere Latte Macchiato Sojadrink aus dem Hause alpro! Eisgekühlt ein wahrer Genuß! Ich hatte kurzzeitig überlegt eine Palette mitzunehmen, aber die hätte ich dann ja durch halb Deutschland karren müssen...... ich muss hier mal noch ein paar Supermärkte abklappern, vielleicht werde ich ja noch fündig *hoff*


Zum Abendessen hatte ich dann eine Idee, die ich unbedingt umsetzen wollte (die Zutaten dafür hatte ich vorab schon besorgt *g*) - in den letzten Tagen wanderte durch Facebook ein Video von den Umsteigern, dass mal wieder zu unendlichen Diskussionen ausartete. Die Rede ist von veganen Mettbrötchen! 


Also verzog ich mich in Mama's Küche und bastelte das Mett zusammen. Nachdem alles ca. eine Stunde durchgezogen war, ging's ans Probieren. Ich und auch meine Mama waren wirklich begeistert davon und haben gefühlte 10 Mettbrötchen gegessen. Das gibt's bei mir jetzt auf alle Fälle öfters! Im Video wird noch gesagt, dass das Ganze am besten über Nacht durchziehen sollte - die Reste haben wir dann zum Frühstück noch gegessen und der Geschmack war wirklich noch besser als am Vorabend.

Alle die jetzt gleich wieder meckern wollen -> probiert es doch einfach mal aus! ;-)


Veganes Mettbrötchen

Zutaten:

ca. 7 Reiswaffeln
1 große Zwiebel
Tomatenmark
200ml Wasser
Salz, Pfeffer
frische Petersilie

Zubereitung:

Zuerst zerbröselt Ihr die Reiswaffeln in einer separaten Schüssel. Nun Wasser, Tomatenmark und Gewürze mit einem Schneebesen verrühren. Jetzt die Reiswaffelbrösel, kleingehackte Zwiebeln und gehackte Petersilie dazugeben und mit einem Löffel alles gut verrühren, so das eine kompakte Masse entsteht. Sollte die Masse zu nass sein, einfach noch eine Reiswaffel dazugeben.

Das Ganze über Nacht ziehen lassen, aber es schmeckt auch schon nach einer Stunde phantastisch!


Bevor es dann am nächsten Tag weiter Richtung Bischofswerda ging, habe ich mich natürlich nochmal gestärkt ;-)


Und dann ging es bei sengender Hitze auf die Autobahn und Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie ich geschwitzt habe, teilweise dachte ich, dass ich ersticken musste - so heiß war es! Ein Panorama-Glasdach ist nicht immer ein Vorteil... *g*


Einige von Euch fragen sich bestimmt jetzt, warum man freiwillig nach Bischofswerda fährt, stimmts? ;-)  - wer öfters Mal in der Foodbloggerwelt unterwegs ist, der kennt bestimmt Frau Kampi - wenn nicht, dann wird's aber allerhöchste Zeit!!!! 


Doch nicht nur ich, sondern noch einige andere "Weiber" folgten dieser exclusiven Einladung ins Sachsenländle. Und was soll ich sagen, dieses Wochenende beweist wieder einmal mehr, dass Facebook verbindet! Online können wirklich so tolle Freundschaften entstehen, dass ist einfach unbeschreiblich und NICHT! oberflächlich, wie viele denken. 

Untergebracht waren wir im bezaubernden Gutshof L'Auberge, welcher sich am Rande von Bischofswerda befindet. Frankreich-Fans und Liebhaber der französischen Küche kommen hier auf Ihre Kosten und werden hier von A-Z verwöhnt. Sehr empfehlenswert!!!! 


Da ich Euch jetzt auch nicht die "Hucke vorlügen" möchte, muss ich auch gestehen, dass ich es nicht 100%ig geschafft habe, meine vegane Ernährung durchzuziehen. Sicher hätte ich jedesmal fragen können, aber das war mir in diesem Moment auch zu blöd, denn dieses Event wurde schon monatelang im Voraus geplant und da wollte ich einfach kein Spielverderber sein. Aber Meeresfrüchte, Muscheln, Schnecken und Fleisch habe ich nicht gegessen, aber ohne Käse ging es dann irgendwie nicht.... aber das war jetzt auch kein Problem für mich, denn Schnecken, Meeresfrüchte & Co hätte ich auch nicht gegessen, wenn ich mich normal ernähre ;)


Aber ich hab schon darauf geschaut was ich esse ;-) und dieses Zucchinisüppchen war einfach super lecker!


Und die Tischdeko war auch der Knaller, aber kein Wunder, denn unsere Blumenfee / Dekoqueen Sandra kann das einfach!! 


Wer kommt schon darauf, aus nicht mehr benötigten Gabeln & Co eine hammermäßige Tischdeko
zu zaubern?


****

Natürlich haben wir noch viele weitere Entdeckungen gemacht und haben auch viel dazu gelernt. Unter anderem waren wir noch in der weltberühmten Senfstadt Bautzen. Dort musste natürlich dann auch ein regionales Senfkochbuch mit ins Gepäck! Das sind mir ja persönlich die liebsten Mitbringsel - davon hat man auch in ein paar Jahren noch was!


Dieses Senfkochbuch darf in keiner Sammlung fehlen!


Ein weiteres Highlight an diesem Wochenende war dann noch ein Ausflug nach Dresden. Hier bekamen wir eine exclusive Stadtführung! Ich glaube es ist schon ca. 15 Jahre her, als ich das letzte Mal hier war und somit kannte ich auch die neuaufgebaute Frauenkirche noch nicht.  Ach was war das alles schön! 

Hier einige Fotoimpressionen aus dieser zauberhaften Stadt an der Elbe:



Coffee to go in Sachsen ;-)



Ein Besuch in der weltbekannten Pfunds Molkerei durfte natürlich auch nicht fehlen!


Blick über Dresden auf das Blaue Wunder


Und natürlich war auch noch ein Besuch beim besten Italiener der Stadt auf dem Programm. 

Reckestraße / Ecke Altplauen
01187 Dresden


Lecker Pasta mit Tomaten und Steinpilzen - fast vegan, bis auf den Parmesan ;-)

****

Zum Abschluß des Tages wurden wir dann noch in das bezaubernde Weingut Zimmerling entführt und ließen dort den Abend ausklingen.



****

Am Sonntag Abend ging es dann zurück nach Unterschleißheim und nach ca. 6 Stunden Fahrt fiel ich tot ins Bett! Nachdem ich dann wieder unter den Lebenden war und mein Magen nach etwas Essbarem knurrte, musste zum Abschluß dieses epischen Wochenendes der Bohnensalat von Frau Kampi her! Und der ist sogar komplett vegan! *kicher* ;-)


Zutaten:

frische Bohnen
1 Zwiebel
1 halbe Knoblauchzehe
getrocknete Tomaten
Olivenöl
Weißweinessig
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Nachdem die Bohnen geputzt und in mundgerechte Stücke geschnippelt wurden, werden diese im kochenden Salzwasser etwa 7 Minuten gekocht. Kalt abspülen und erstmal beiseite stellen.

Nun die Zwiebel und den Knoblauch sehr klein hacken und in eine Schüssel geben. Die getrockneten Tomaten werden ebenfalls klein geschnitten. Alle Zutaten bis auf die Bohnen gut verrühren. Zum Schluß die Bohnen in die Schüssel geben und alles vorsichtig vermengen. Etwa eine Stunde durchziehen lassen und mit etwas Brot dazu servieren. Lecker!

****

Ein unvergessliches Wochenende!!


Die ultimative Zusammenfassung zum Käsekuchenevent!

Mir fehlen immer noch die Worte.....

Als ich am 13. Mai 2012 zum großen Käsekuchenevent aufrief, war ich mir wohl nicht wirklich bewusst was da auf mich zukommt! Ich wurde regelrecht erschlagen und war ehrlich gesagt auch teilweise etwas überfordert *lach* - ich bin immer noch total überwältig von den ganzen phantastischen Rezepten, die Ihr zu diesem einmaligen Event beigetragen habt. Vielen herzlichen Dank dafür!

Auch möchte ich mich noch bei Euch entschuldigen, dass es mit der Zusammenfassung etwas länger gedauert hat, aber auf die Schnelle war es einfach nicht möglich.... ich hoffe Ihr verzeiht mir! :)

Ich möchte jetzt auch nicht ewig um den heißen Brei herumreden, denn ich habe Euch schon viel zu lange warten lassen und um alle Rezepte anzuschauen, benötigt Ihr jetzt auch ne Weile! 

Das Event war auf alle Fälle ein totaler Erfolg und wäre ohne Euch nicht möglich gewesen! Ihr seid Spitze!!!!! 

Und nun präsentiere ich Euch 94! traumhafte Käsekuchenrezepte - und hier sind wirklich alle Varianten vorhanden - vom klassischen Käsekuchen, viele amerikanische Cheesecake Varianten, traditionelle regionale  Rezepte (z.B. aus Russland), viel fruchtiges und viele mehr.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Stöbern!


Tante Else's Käsekuchen
von Tina, Lunch For One
Tina startet die Archiv-Zusammenfassung mit einem klassischen schwäbischen Käsekuchen.
Käsekuchen ohne Boden nach Tim Mälzer
von Julia, German Abendbrot
Da Julia von diesem Kuchen kein Stückchen von ihrem lieben Ehemann abbekommen hat, hat sie ihn auf die Schnelle nochmal in der Miniversion nachgebacken. Blaubeeren und Erdbeeren geben diesem Kuchen eine fruchtig, frische Note.
Käsekuchen mit Schokoladenrührteig
von Froilein Pink, Zauberhaftes Küchenvergnügen
Wer den standardmäßigen Mürbeteigboden nicht so dolle findet, sollte vielleicht diese Variante mit Schokolade einmal ausprobieren.
Käsekuchen mit Schokoboden
von Nata, Pastasciutta
Nata empfiehlt uns hier ebenfalls eine Variante mit schokoladigem Untergrund.
Käsekuchen ohne Rand
von Jens, Kochschwabe
Wer braucht schon nen Rand? Ich jedenfalls nicht und deshalb finde ich diese Variante vom Kochschwaben total lecker!
Apfelmus-Käsekuchen
von Lisa, Lisa's Kochfieber
Käsekuchen mit Apfelmus? Dieses Rezept ist sofort auf meine Nachbackliste gewandert! Auch die Gäste von Lisa, die diesen Kuchen probieren durften, waren hin und weg!
New York Cheesecake
von Petra, Kulinarische Zeitreise
Wer mehr zur Geschichte des amerikanischen Klassikers wissen möchte, sollte bei Petra mal vorbeischauen, die uns hier ein Rezept aus dem Jahre 1933 präsentiert.
New York Cheesecake a la Haya Molcho
von Fräulein F., Fräulein F. kocht
Eine weitere cremige Variante des amerikanischen Käsekuchens nach einem Rezept der israelischen Multiköchin aus Wien.
Black & White Cheesecake Cupcakes
von Sassi, Zwergenprinzessin kocht!
Zwar kein richtiger Käsekuchen, aber bei diesen kleinen süßen Oreo-Mini-Cheesecakes musste ich einfach mal ein Auge zudrücken ;)
Cheesecake mit Himbeersoße
von Peter, Aus meinem Kochtopf
Nach einem Ausflug in die Cheesecake Factory war Peter den amerikanischen Cheesecakes verfallen und zeigt uns hier eine tolle Variante mit einem italienischen Boden.
Familien-Traditions-Käsekuchen
von Jules, Strickoholikerin
Viele schwören ja auf Käsekuchen ohne Boden, auch hier ist er mittlerweile zu einer Familientradition geworden.
Russischer Zupfkuchen
von Gabi, Crockyblog
Dieser Kuchen von Gabi gehört mittlerweile auch schon fast zu den Klassikern und darf auf keiner Kaffeetafel fehlen!
Der perfekte Käsekuchen
von Ina, Feinschmeckerle
Jaa ich muss sagen dieser Kuchen ist wirklich fast perfekt! Ich hab ihn auch bereits nachgebacken und war total begeistert!
Cafe-Haus-Käsekuchen
von Hella, Kalimera HellaS
Hella schwört auf diesen Kuchen! Also los ausprobieren - zack zack!
Holunderblüten-Käsekuchen
von Elke Nieckie, Nieckies Kochecke
Hier kommt mal eine andere Variante. Besonders im Frühling wenn der Holunder blüht, schmeckt dieser Kuchen mit einem Gläschen Hugo bestimmt bombastisch lecker!
Der perfekte Käsekuchen nach einem Rezept von Mama
von Svenja, Svenja's Koch- und Backblog
Mama's Rezepte sind eben doch die Besten, wie man hier sieht!
Aprikosen-Käsekuchen ohne Boden
von Irene, Irene's Leckereien
Fruchtig, saftig, nicht zu süß - da kann man ned meckern!
Käsekuchen mit Schokomüsliboden und Kirschen
von Anja, Kleine Tortenfee
Auch dieser Kuchen, bei dem der Pudding schon vorher gekocht wird hört sich phantastisch an, ganz zu schweigen von diesem crunchigen Müsliboden. Und als Topping noch beschwipste Kirschen! WOW
Brownie-Käsekuchen
von Sylvia, rock the kitchen!
KREIIIIISCH, ich bin mimmer noch nicht dazugekommen diesen Kuchen nachzubacken und das hab ich mir schon ewig vorgenommen!! Zeit wird's!
Klassischer Käsekuchen
von Kirsten, Sugar and Spice
Kirsten bezeichnet Käsekuchen als pures Soulfood - recht hat sie!
Lime-Cheesecake mit Erdbeersauce
von Kirsten, Sugar and Spice
Und hier kommt auch gleich das 2. Rezept von Kirsten. Diesmal im sommerlichen Kleid und einer guten Mischung aus süß und sauren Aromen.
Lilly's perfekter Käsekuchen
von Lilly, Chez Lilly
Nach einer unendlichen Suche nach dem perfekten Rezept, wurde Lilly endlich fündig. Wo? Das lest Ihr am besten selbst nach *g* - ich sag nur manchmal können Exfreunde doch ganz nützlich sein ;)
Cheesecake Cupcakes
von Regina, muc.veg
Jeder fängt mal klein an, so probierte Regina erstmal eine kleine Variante des amerikanischen Klassiker aus und war total begeistert.
Käsekuchen mit weißen Schokostückchen & Kirschen in Holunderblütensirup
von Hedonistin, Low Budget Cooking
Höllisch ist nicht nur dieses Event, sondern auch dieser Rezepttitel, da komm ich doch gleich ins Schwitzen! Und scheiss doch auf die Bikinifigur! *g*
Käsekuchen mit Mohnfüllung
von Christopher, Christopherus' culinarium
Ein Gemisch aus Tintenschwein und Igelfisch - mehr sog i ned!
Die perfekte Apfelquarktorte
von Wilde Henne, Wildes Poulet
Über diesen Kuchen könnte man schon fast ein Buch schreiben. Wer die Geschichte noch nicht mitbekommen hat, sollte unbedingt mal in den unzähligen Blogs stöbern, die an dieser Story beteiligt waren ;)
Mini-Käsekuchen
von Jacky, Colour my life with the chaos of trouble
Da ist endlich wieder ein Rezept aus Oma's Backstube. Etwas augepimpt und diese Miniversion landet ganz weit oben.
Hannah's New York Cheese Cake
von Sybille, Tomatenblüte
Auch Sybille fand nach gefühlten 200 Backversuchen endlich ihren perfekten Käsekuchen.
Cheesecake mit Basilikumzucker
von Karin, Dies und das und süße Sachen
Ihr wollt einen Käsekuchen mit dem gewissen Kick und etwas Biss, dann probiert doch mal diese Variante aus.
Käsekuchen mit weißer Schokolade
von Karin, Dies und das und süße Sachen
So langsam häufen sich die Kuchen mit weißer Schokolade - ok ab auf die Nachbackliste! Wenn alle davon so begeistert sind, muss ich wohl auch mal ran! :)
Lieblingsfamilien-Käsekuchen nach Gaby Dohm
von Mel, Pimpi-Mel-la
Mel weiß zwar immer noch nicht, was dieser Käsekuchen mit Frau Dohm zu tun hat, aber egal, sie ist Ihr sher dankbar für dieses tolle Rezept!
Lieblingskäsekuchen des Mannes
von Martina, Meine Rosen-Spezialitäten und mehr
Und hier der Beweis! Auch Männer kriegen von Käsekuchen nie genug!
Käsekuchen mit Kirschen und Schokolade
von Paule, paules ki(t)chen
Wenn das der Zweitbeste Käsekuchen von Paule ist, dann frag was dieses Rezept noch toppen kann! Ich hoffe der Käsekuchen-Nachbar rückt das Rezept noch raus! ;)
Käsekuchen-Brownies mit Heidelbeeren
von Benjamin, Rezeptebox
Ja der Mälzer kann auch backen! Und meiner Meinung nach gar nicht mal so schlecht ;)
Käsekuchen mit Rhabarber
von Barbara, Barafras Kochlöffel
Dieser Kuchen wird auch als Faule-Weiber-Kuchen bezeichnet, hier wird er von Barbara mit Rhabarber aufgemotzt und wird in der Kochlöffel-Family abgöttisch geliebt.
Schoko-Erdnussbutter-Käsekuchen
von Lotta, Penne im Topf
Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass dieser Kuchen gar nicht zu diesem Event passt, aber die inneren Werte zählen ja und haben mich vom Hocker gehauen. Ein bombastischer Kuchen!
Fluffige Erdbeer-Topfen-Torte
von Susi, Susi's Bakery
Da haben wir aber Glück gehabt das wir noch ein Foto abbekommen haben, denn der fruchtig swirlige Kuchen war ruckzuck vernascht.
Karamellisierter und mit Orangengelee gefüllter Käsekuchen
von Steffen, Berliner Speisemeisterei
Steffen geht total in die Vollen und zeigt uns hier ein wahres Meisterstück! ICH WILL!
Oma Billas Käsekuchen
von Valeska, fressen und gefressen werden
Dieser Kuchen wurde von Valeska schon als Kind geliebt, auch wenn sie sich mit ihrer Cousine immer um den Kuchen streiten musste ;)
Cheesy Fudgy Oreo-Peanutbutter Brownies
von Ina, Kochlust
Ein unschlagbares Duo! Cheesecake und Brownies - einfach geil!
Käsekuchen a la Cafe Solo
von Dolce, Dolce
Mit Blaubeeren verfeinert, bekommt dieser Käsekuchen noch einen fruchtigen Touch
Lores Käsekuchen
von Ina, Feinschmeckerle
Der FC Bayern unter den Käsekuchen!!
Creamy Chocolate Cheesecake
von Merle, Sobre Dulce y Salado
Wer auf seine Figur achtet, sollte von diesem super cremigen Käsekuchen lieber die Finger lassen ;)
Mandel-Käsekuchen
von Stephi, Stephi's Köstlichkeiten
Hier gibt es wieder eine neue Variante mit Mandeln und Amaretto zu bestaunen - das fehlende Baisergitter müsst Ihr Euch allerdings dazudenken ^^
Kirsch-Mohn-Käsekuchen
von Micha, grain de sel - Salzkorn
Dieser Kuchen ist der absolute Dauerburner - kein Wunder bei den Zutaten!
Nickys Käsekuchen
von Micha, grain de sel - Salzkorn
Und auch der Käsekuchen von Nicole Stich darf bei diesem Event natürlich nicht fehlen!
Limetten-Tonka--Cheesecake mit Erdbeersauce
von Tina, Lunch For One
Der 2. Favorit von Tina - die Erdbeersauce dürft Ihr auf keinen Fall weglassen!
Russischer Quarkkuchen
von Jinja, Jinja kocht
Über dieses Rezept habe ich mich wirklich sehr gefreut, da es in meiner Heimat ähnliche Kuchen gibt! Ohne großen Schnickschnack, aber saulecker!!! TOP!
Käsekuchen ohne Boden
von Elke Nieckie, Nieckies Kochecke
Im 2. Anlauf hat es dann geklappt und Elke stellt uns diesen Käsekucen ohne Schnickschnack auf die Kaffeetafel.
Waldbeeren-Käsekuchen
von Alice, Linke Masche n.e.V.
Meine Namensvetterin mag fruchtig und cremig - perfekt für den Sommer.
Der perfekte New York Cheesecake
von Carina, …like a piece of New York Cheesecake…
Dieser phantastische Kuchen wird im Wasserbad gebacken und bekommt mit einer Himbeersoße den letzten Schliff.
Cheesecake mit Kahlua und Schokolade
von Carina, …like a piece of New York Cheesecake…
Oh mein Gott!! Kahlua und noch extra Schokolade!! Da verschlägt es mir glatt die Sprache - unbedingt nachmachen!
Cheesecake mit Himbeeren
von Andy, lieberlecker … als gar nichts essen!
Es gibt auch Käsekuchen, die etwas figurfreundlicher sind und aber trotzdem schmecken ;) - hier der Beweis dafür!
Weinviertler-Beeren-Cheesecake
von Tami, Tami's Blog
Auch Österreich ist bei diesem Event vertreten und nimmt mit einem typischen Topfenkuchen mit frischen Beeren teil.
Eierlikör-Käsekuchen mit Pfirsich
von Lilly, Chez Lilly
Und hier eine leicht beschwipste Variante mit Eierlikör und frischen Pfirsichen - stell ich mir superlecker vor.
New York Cheesecake - Deli Style
von Ariane, Tra dolce ed amaro
Immer wenn Ariane diesen Cheesecake backt, schwelgt sie in Las Vegas Erinnerungen, denn dort hat sie diesen Kuchen zum ersten Mal gegessen und war ihm sofort verfallen.
New York Cheesecake
von Cooketteria, Cooketteria
Aus der Schweiz kommt diese amerikanische Version mit einem Dinkelzwiebackboden.
Eva's perfekter Käsekuchen
von Eva, Deichrunner's Küche
Auch Eva hat viele Jahre den perfekten Käsekuchen gesucht, bei diesem Kuchen mit Mandarinentopping hat die Suche ein Ende!
Hausfavorit von Frau Ü
von Frau Ü, Überall & Nirgendwo
Hier nun wieder eine klassische Variante ohne großen Schnickschnack. Schon alleine die Konsistenz, die man auf dem Foto erkennt, lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen….
Schweizer Hüttenkäsekuchen
von Kerstin, Verboten gut
Hüttenkäse hatten wir bis jetzt auch noch nicht - es darf gejodelt werden! ;)
Cheesecake mit frischen Beeren
von Regina, muc.veg
Dieses Rezept entstand aus verschiedenen amerikanischen Varianten und ist für Regina das absolute Sommerhighlight!
Matteblootz
von Ann, Dillspitzen
Juhu!! Hier endlich wieder ein traditionelles Familienrezept aus Franken.
Ricotta-Käsekuchen mit gebackenem Pfirsichpüree
von Miriam, Chaosqueen's Kitchen
Ach herrjee! Wat für ein Elend! Der erste Backversuch landete leider auf dem Boden *g* - aber dafür klappte der 2. Versuch reibungslos und heraus kam dieses Schmuckstück!!! Schon allein der Anblick!!!! *sabber*
Käsekuchen mit Streuseln und Aprikosen
von Bella, Ko(ch)lloquium
Klassisch - Mürbeteig - Streusel und stinknormaler Quark! Mehr brauch's ned für einen perfekten Käsekuchen!
Soufflé-Käsekuchen mit Himbeeren
von Estrellacanela, Estrellacanela
Käsekuchen mit 10 Eiern! Diese sorgen dafür, das der Kuchen besonders fluffig wird. Bei Estrellacanela darf dieser Kuchen auf keinem Familienfest fehlen.
Käsekuchen glutenfrei
von Rike, Genial lecker
Auch Menschen mit Glutenunverträglichkeit müssen nicht auf einen leckeren Käsekuchen verzichten! :)
Käsekuchen ohne Boden
von Rike, Genial lecker
Alternativ hat Rike auch noch einen Klassiker ohne Boden auf Lager.
Käse-Himbeerkuchen ohne Boden
von Paule, paules ki(t)chen
Wieso hab ich hiervon jetzt kein Stück vor mir stehen? *jammer* - Paule haut mich mit ihren Rezepten und Fotos immer wieder um!
Cremiger Käsekuchen
von Manu, Manus Küchengeflüster
Meine Nachbarin zaubert mir einen wunderbar cremigen Kuchen mit Mürbeteig. Den Kuchen kann man auch super einfach im Thermomix zubereiten.
New York Cheesecake - Deli Style
von Daniel, Essperimente aus der Polzerei
Kärnten ist auch vertreten und zaubert uns ebenfalls einen cremigen Cheesecake.
Kirsch-Käsekuchen
von Mara, Maras Wunderland
Bei diesem bezaubernden Käsekuchen hätte "Alice im Wunderland" vermutlich entzückt ihre Teetasse fallen gelassen. :)
Tortine di ricotta con frutta
von Mari, cooking casualties
Von diesen kleinen italienischen Käsetörtchen, kann man auch mal 3 Stück ohne schlechtes Gewissen vernaschen.
Käsekuchen nach Nelson Müller's Tante Hilde
von Sabine, Hamburg kocht!
Wir steigern die Eieranzahl auf 12! *lach* - ja das geht wirklich! Blöd nur wenn dann die Schüssel für den Eisschnee zu klein ist *g* - aber die geschichte lest Ihr am besten selbst… ;)
Käsekuchen mit weißer Schokolade
von Anni, C'est la vie, chérie!
Anni und ihre Freundin konnten es gar nicht erwarten, bis dieser Kuchen endlich abgekühlt war. Aber das Warten hat sich definitiv gelohnt - Einmalig, leckerer Genuß!
Oreo-Cheesecake
von Isabell, Küchenmaus
Zum Muttertag stand in Spanien dieser amerikanische Klassiker auf dem Tisch und die Gäste waren alle begeistert!
Hohe Käsetorte
von Christopher, Christopherus' culinarium
Der 2. Beitrag von Christopher - dieses Mal gibt es eine Käsetorte, die geht ja auch immer und hatten wir glaube ich auch noch nicht ;)
Käsekuchen mit Rhabarber
von Ilse, Die Landfrau
Kurz vor Schluß flatterte noch ein waschechtes Landfrauenrezept mit leckerem Vanillepudding und Rhabarber in mein Postfach. Himmlisch!
Chocolate Swirl Cheesecake
von Sarah, Sarahs Krisenherd
Dieser Kuchen von Leila Lindholm geht direkt auf die Hüften, aber egal! Man gönnt sich ja sonst nix und die geladenen Gäste zum Fußballspiel brauchten ja schließlich etwas Nervennahrung…..
Käsekuchen-Heidelbeer-Herz
von Petra, Brot und Rosen
Ein perfekter Käsekuchen zum Valentinstag - die Käsekuchenmasse schmilzt verführerisch im Mund dahin *seufz*
Der Beste Orangen-Käsekuchen
von Petra, Brot und Rosen
Das ist der beste Käsekuchen den Michel Roux in seiner Karriere bisher gebacken hat. Zartcremig mit feiner Orangenote - einfach genial!
Käsekuchen - Standardrezept
von Petra, Brot und Rosen
Alle gute Dinge sind 3! Hier zeigt uns Petra noch ihr Standardrezept für Käsekuchen! Auf den Quark kommt es an!
Käsekuchen ohne Rand
von Jens, Kochschwabe
Da der Rand beim Käsekuchen eh meistens auf dem Teller liegenbleibt - einfach weglassen! ;)
Rasberry Cheesecake
von Charlotte, Charlotte's Diner
Ein Boden aus Abbracci (Umarmung) Keksen, darauf eine cremig zarte Käsemasse, getoppt mit einer Himbeersauce - Zauberhaft!
Die weltbeste Eierschecke
von Mariell, Ein Krümel in der Küche!
Die Eierschecke ist zwar kein typischer Käsekuchen, aber darf bei diesem Event natürlich auch nicht fehlen! Fluffig und lecker und jaaa ich liebe Eierschecke!
Käsekuchen mit Baiser
von Claudia, Ofenkieker
Unter der Baiserhaube verstecken sich Aprikosen und Pfirsiche - für Claudia gibt es keinen besseren Käsekuchen.
Crostata mit Marmelade, oder als Käsekuchen
von Sandra, From Snuggs Kitchen
Eine Käsekuchenvariante aus dem Mittlermeerraum - ich finde der schaut total lecker aus!
Italienischer Käsekuchen
von Sandra, From Snuggs Kitchen
Diesen Kuchen kann ich sogar persönlich empfehlen, denn er wurde bei mir auch schon gebacken. Die Kombi mit Amarettinis, Mandeln & Co ist einfach der Burner!
Aprikosen-Quark-Kuchen
von zorra, 1x umrühren bitte aka kochtopf
Für das Event gab es extra ein Reload für dieses fruchtige Quarkerlebnis mit Streuseln. Dankeschön :)
Käsekuchen nach Tim Mälzer
von Claudia, Fool for Food
Das Rezept vom Mälzer wurde hier noch mit frischen Himbeeren aufgepeppt und kann sich sehen lassen!
New York Cheescake mit weißer Schokolade
von Marlise, Cafe da nysa
Ohne Schokolade geht bei Marlise nix! Aber in Ihrem Beitrag könnt Ihr noch 3 weitere unschlagbare Käsekuchenvarianten bestaunen. WoW!
Lieblings-Käsekuchen
von Barbara, Barbaras Spielwiese
Extra für mich wurde das Familienrezept der Tante nachgebacken - ein Käsekuchentraum, der Kindheitserinnerungen weckt.
Leckerer Käsekuchen
von Barbara, Barbaras Spielwiese
Und hier verrät uns Barbara noch das ultimative Rezept für den Käsekuchen, für den man geheiratet wird *g*
Schweizer Käsekuchen
von Irene, Widmatt … aus meiner Küche
In der Schweiz werden typische Käsekuchen eher herzhaft zubereitet, aber manchmal gibt es auch eine süße Variante mit Kirschen. Wer eher auf die salzige Variante steht, der sollte hier ebenfalls einmal stöbern ;-)


****

Ich hoffe das ich keinen Beitrag vergessen habe, sollte es doch der Fall sein, bitte eine kurze Info an mich, dann wird das sofort ergänzt! Falls Ihr einen Rechtschreibefehler findet, dürft Ihr ihn behalten *zwinker*

****

Nochmals HERZLICHEN DANK
an alle die mitgemacht haben!